Zum Inhalt springen

Gestaltung von Testamenten

Wenn Sie möchten, dass der überlebende Ehepartner Alleinerbe wird, benötigen Sie ein Testament. Ohne Testament gilt die gesetzliche Erbfolge. Bei der muss sich der Überlebende das Erbe mit Kindern oder Schwiegereltern teilen. Das kann bei Eltern mit minderjährigen Kindern dazu führen, dass ein Ergänzungspfleger bestellt werden muss, weil der überlebende Elternteil nicht einerseits die Kinder und gleichzeitig sich selbst bei der Erbabwicklung vertreten kann.

Besondere Gestaltungen gibt es bei Patchwork-Familien, behinderten Kindern, bei Unternehmern oder nicht Verheirateten.

Wir wissen, dass es nicht zu den Lieblingsthemen unserer Mandanten gehört, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen. Wir sehen jedoch jeden Tag, wie erleichtert unsere Mandanten sind, wenn sie diese Fragen endlich einmal geregelt haben.

Ein notarielles Testament erspart später im Erbfall die Kosten für einen Erbschein, die teilweise genauso hoch sein können, wie die Kosten für ein notarielles Testament.

solgan.png